Folge 3 „Sofortmaßnahmen für StB,WP“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie geht es Ihnen heute? Mein Eindruck ist: wir sind mittendrin „Eine neue Erde“ zu erschaffen, wie es Eckart Tolle in seinem gleichnamigen Bestseller schon 2005 schrieb.

Aus den Erfahrungen zweier Live-Webinare für StB/WP über „Sofortmaßnahmen in der C-Krise“ mit über 250 Anmeldungen möchte ich aktuell ergänzen:

1. Ganz Deutschland lernt gerade in einem Crashkurs wie schnell Digitalisierung und weitere Transformationen unter Druck funktionieren und sich schon längst überholte Verhaltensmuster verabschieden. Bisherige Widerstände gegen Veränderung verschwinden. In der Not wandelt sich eine Ich-Kultur in eine Wir-Kultur.

„Wenn der Schmerz größer ist als die Angst vor Veränderung, wächst auch der Mut der Menschen, die Realität anzunehmen, wie sie ist und ihren Beitrag zu leisten, um das Alte, Überholte sterben zu lassen, damit das Neue, Lebensfreundliche und Humanere geboren werden kann.“ (Lust auf Zukunft statt Angst vor Krisen, 2. Aufl. 2010)

-> Mein Tipp: Lassen Sie jetzt nicht nach, bleiben Sie dran!

2. Zahlreiche „Schlangenöl-Verkäufer“ sind im Netz und den sozialen Medien unterwegs, die mit der Angst der Menschen versuchen Geschäfte zu machen. Ohne genügend eigene reflektierte Krisen-Erfahrung zu besitzen, verkaufen sie viel „heiße Luft“ ohne Substanz.

-> Mein Tipp: Seien Sie skeptisch und achten Sie auf Seriosität.

3. Bleiben Sie real-optimistisch und auf Ihren Einflussbereich und die Chancen fokussiert ohne die Risiken auszublenden.

-> Mein Tipp: Hoffen Sie auf das Beste und rechnen Sie mit dem Schlimmsten.

4. Prioritäten: Vertrauen ist die wichtigste Zukunftsressource. Entscheiden Sie sich dafür! – Achten Sie auf Ihren energetischen Zustand und halten Sie sich von Energieräubern fern. – Erwerben Sie schnellstmöglich das für die Krise not-wendige Know-how und die erforderlichen Kompetenzen – Sorgen Sie gleichzeitig für genügend finanzielle Reichweite, um im Geschäft zu bleiben.

5. Von den 10 wichtigen Sofortmaßnahmen: Situationsanalyse, Szenarioplanung usw. werden wir uns morgen im 3. Teil u.a. auf „Finanzen & Controlling in der Krise“ konzentrieren.

Mehr dazu erfahren Sie im morgigen 3. Teil unserer „StB-Task-Force“ Live-Webinare:

„Sofortmaßnahmen in der C-Krise für StB/WP“

am Freitag, 27. März von 15:30 – ca. 16:45 Uhr

Wenn noch nicht erfolgt -> Jetzt kostenfrei registrieren und Platz sichern.

Sie haben Teil 1 und 2 verpaßt? Damit Sie noch mitkommen können, haben wir Ihnen bereits eine kurze & knackige Zusamenfassung des 1. Teils auf -> www.erc.de bereitgestellt.

Unsere Cutter arbeitet mit Hochdruck daran, die 2 Stunden von gestern auf etwa 1 Stunde zusammenzufassen. Es kann heute Abend werden. Achten Sie auf unsere WhatsApp in die „StB-Task-Force-Gruppe“. Beobachten Sie regelmäßig die Veränderungen auf unserer Homepage www.erc.de. Das neue Video werden Sie neben dem vom Teil 1 finden.

Seien Sie morgen dabei und empfehlen Sie möglichst vielen interessierten KollegInnen, Partnern und Mitarbeitern unsere Homepage zur Information. Bitte diese Mail einfach weiterschicken!

Es gibt viel zu tun, packen wir`s an.

Mit herzlichen Grüßen auch von meinem Team

Ihr Dieter Lutz

 

  • 00:00 Liebe Freunde – Community – Sofortmaßnahmen – Crashkurs in der Kunst der Navigation:
    02:00 Aufgabe eines Controllers – Strategie = Weg zum Ziel – Chancen Risiken – keine Zeit für Langfrist-Strategien Kunst des Steuermanns – Entwicklung der StB zum Gewinnsteuerungsstrategen
    03:00 Meisterschaft des Steuerns – Crashkurs – Ziele ändern sich –improvisieren Speed & Agilität – Intelligenz –
    04:00 Umfeld – Versäumnisse der Vergangenheit – Gehirn macht nicht mit – Begeisterung hilft (HORX bei LANZ)
    05:00 man denkt sich nach vorne: wir werden uns wundern…
    06:00 Vertrauen – Wissensnetz und Rahmen
    07:00 Sofortmaßnahmen – neu in der Reihenfolge
    08:00 Schutz & finanzielle Sicherheit aufbauen, notfalls 6 Monate überleben, finanzielle Reichweite
    09:00 Auftragsbestand bricht möglicherweise ein (SoFort-Maßnahme No. 3 und 4 gehören zusammen)
    10:00 Homeoffice (Interview StB Gebert)
    11:00 Kommunikation professionalisieren synchron
    12:00 Task Force – Kooperation mit Experten –
    13:00 ERC extremes Know-how- zur Verfügung stellen – StB systemrelevant
    14:00 Unser Job – coachen & beraten – lässt sich trainieren – Banken-Vertrauen – Bsp. Mandanten in der Intensiv-Betreuung
    15.00 Staat: Homepage Landesminister – stehen noch nicht – Gelder frühestens in 2-3 Wochen – Triage machen
    16:00 Triage: Krankenhäuser in KA, Italien – Hygiene – weniger los – Resistente Keime – Panikkurve
    17:00 WHO Chef Zitat: unser größter feind ist … Angst Gerüchte nicht der Virus… jeder prüfe – Liebe
    18:00 7 Säulen Modell – 4 Ebenen – Über-Fülle und Mangel an Sinn – dreht sich – Lieben leben lernen
    19:00 Spiegelneuronale Ansteckung Psycho-neuro-Immunologie – Mäßigung statt such nach schuldigen
    20:00 Herrmann Simon: Absatz-Krise – heute auch Nachfrage-Krise
    21:00 Regionalwährungen – Euro – Bankenwesen – Branchen: Was ist Lebensnotwendiges?
    22:00 Aufgabe: Sortieren – 2 Häufchen, betriebs- und lebensnotwendiges  / nicht notwendiges

 

Laden Sie sich auch den Foliensatz und die Audiodateien herunter:

Der Foliensatz zu Folge 3:

 

Ihr Foliensatz zum Webinar

Audiospuren zum runterladen:

 

Seite teilen: